Das Therapieteam ist seit 2005 federführend in der Behandlung mit Galileotherapie. Heute sind wir das einzige Kompetenzzentrum für Erwachsene und Kinder in der Schweiz. Wir haben 11 Galileo-Platten und 2 Handgalileos.
Rob van Berkum und Reto Stapfer haben einen kompakten Stehtisch, den ReRo1 und die ReRo Box  entwickelt. Die Einsatzmöglichkeiten der Vibrationstherapie haben sich dadurch nochmals vervielfacht. Kinder und Eltern aus der ganzen Schweiz kommen nach Winterthur um angeleitet zu werden. Übungsprogramme werden zusammengestellt und an die Bedürfnisse und Möglichkeiten des Kindes angepasst. Bei Bedarf kann ein Galileo mit Zubehör gemietet werden. Die Physiotherapeutin vor Ort ist ebenfalls herzlichst willkommen um einen optimalen Austausch zu gewährleisten. Dass der Galileo® mittlerweile eine anerkannte Behandlungsmethode ist, belegen viele internationale Studien. Rob van Berkum hält regelmässig Vorträge im In- und Ausland.

In Zusammenarbeit mit dem Therapieverein bieten wir eintägige Workshops für Institutionen an. Mehrere Institutionen haben dieses Angebot in Anspruch genommen und können Ihre Kinder jetzt noch besser mit seitenalternierender Vibrationstherapie fördern.

Hauptschwerpunkt sind die Patientengruppen

Pädiatrische Patienten
Geriatrische Patienten Orthopädische Patienten
Neurologische Patienten
MS & PNP



Vermietung Vibrationsplatte
ReRo Box

Kurse

Literatur


Vibratiostherapie

Bei einem seitenalternierenden Vibrationstraining macht die Platte eine Kippbewegung. Der Galileo ahmt die Bewegung einer Wippe nach. Auf diese spezielle Bewegung reagiert der Körper mit rhythmischen Muskelanspannungen zwischen der rechten und linken Körperhälfte, was den menschlichen Gang nachempfindet. Ein weiterer Effekt ist das gegenseitige An- und Entspannen der Muskulatur. Das abwechselnde Anspannen und Loslassen eignet sich sehr zum Lösen von verkrampften Muskeln bei chronischen Rückenschmerzen. Normale Bewegungsabläufe werden durch die Plattenbewegung bei seitenalternierender Vibrationstherapie nachempfunden und wirken auf festgefahrene Strukturen ein. Durch die seitenalternierende Vibrationstherapie ist es möglich mit tiefen Frequenzen zu arbeiten. Der Trainingsbereich beginnt bei 5 Hz und endet bei 30 Hz. Für einen guten Therapieerfolg benötigt es keinen höheren Frequenzbereich, da die tiefen Frequenzen viele Therapieziele erreichen. Niedrige Frequenzen werden für das Training vom Gleichgewicht, Mobilisieren von Gelenken und Nerven sowie für die Lockerung von Muskeln angewendet.


Galileo Therapie für Kinder

Die zentrale Bedeutung der Muskulatur für einen gesunden und leistungsfähigen Organismus wurde in den letzten Jahren immer mehr erkannt. Eine gut funktionierende und zugleich leistungsfähige Muskulatur ist eine der Voraussetzungen für gesunde Gelenke und Knochen und damit eine Zielsetzung für die Vorbeugung und Behandlung von Muskel- und Skeletterkrankungen. Durch die hohe Wiederholungszahl in kurzer Zeit kann Galileo helfen die Effizienz der Therapie deutlich zu steigern, die vorhandenen, wiedererlangten bzw. neu erlernten Fähigkeiten der Betroffenen zu stabilisieren und die individuelle Entwicklung zu fördern. Dabei kann Galileo Therapie eine leicht realisierbare und medizinisch wirksame Methode bieten, die neben der klassischen Physiotherapie den Rehabilitationsprozess positiv unterstützen kann.


ReRo Box

Schon längst wird bei uns der Galileo auch im Erwachsenbereich der Physiotherapie, in der Kinderergotherapie und Ergotherapie sowie in der Geriatrie eingesetzt. Insgesamt verfügen wir über 11 Galileos. Wir haben einen kompakten Stehtisch, den ReRo1, entwickelt und patentieren lassen. Die ReRo Box wurde von Rob van Berkum und Reto Stapfer entwickelt und patentiert. Die Einsatzmöglichkeiten haben sich vervielfacht.


Fit im Alter mit Galileo®

Der Mensch braucht Bewegung, um gesund und leistungsfähig zu bleiben. Galileo-Therapie kann die Rücken- und Schultermuskulatur lockern, die muskuläre Leistungsfähigkeit steigern und somit beispielsweise das Sturzrisiko senken, die Balance und Beweglichkeit verbessern und ist gleichzeitig gelenkschonend. Lesen Sie, wie Sie mit geringem Zeitaufwand direkt bei Ihnen zu Hause etwas für Ihre Gesundheit und Fitness und Ihr allgemeines Wohlbefinden tun können.

 
8-Muskelaufbau-mittels-Vibrationstraining Kopie.jpg
Lars galileo komprimiert 3.jpg
TherapieTeam_Galileo_04.jpg